Ergebnisse 1 – 12 von 43 werden angezeigt

Max Mara

Diese italienische Marke befindet sich seit ihrer Gründung 1951 in Familienbesitz und verkörpert seitdem zeitlose Eleganz. Max Mara steht für klare Schnitte, strenge Linien, höchste Qualität und modische Verlässlichkeit kombiniert mit neuen Inspirationen.


419,00
419,00
259,00
219,00
259,00
579,00
229,00
239,00
369,00
289,00
439,00
239,00

Tauchen wir ein in die reiche Geschichte dieser italienischen Traditionsmarke: Unter dem Namen Confezioni Maramotti gründete der Unternehmer Achille Maramotti 1951 seine eigene Firma. Nach wenigen Jahren wurde der Firmenname in Max Mara geändert: „Mara“ stammt vom Nachnamen Maramotti, „Max“ kam von Graf Max, einer Person aus Reggio in den 1950ern, die „selten nüchtern, aber immer stylisch“ war. Mode hatte bei den Maramottis Tradition. Bereits Achille Maramottis Urgroßmutter, Marina Rinaldi, war Schneiderin. Seine Mutter, Giulia Fontanesi Maramotti, betrieb eine Schneiderschule in Reggio. Achille Maramotti erkannte, dass die Zukunft der Kleidung in der Massenproduktion von Kleidung in Designerqualität lag. Er brachte die Marke voran, indem er vielversprechende Designer vor ihrem großen Durchbruch engagierte, wie etwa Karl Lagerfeld, Jean-Charles de Castelbajac, Dolce & Gabbana, Franco Moschino und Narciso Rodriguez. Die Chefdesignerin der Hauptlinie Max Mara ist seit 1964 die Italienerin Laura Lusuardi. Bereits in den 1970ern beschäftigte das Unternehmen 400 Mitarbeiter und produzierte jährlich 35.000 Mäntel. 1983 zeigte sich Max Mara erstmals bei den Mailänder Modewochen. Ab Anfang der 2000er Jahre kam zum Bekleidungssegment auch eine Parfümsparte hinzu. Heute wird die Firma von Luigi Maramotti, dem Sohn des Gründers, geführt.

Nach wie vor steht Max Mara für edle Kleidung, die Jahrzehnte überdauert. Immer schon bestimmen geradlinige Schnitte und hochwertige Materialien die Design-Ästhetik. Kernstück des Labels sind stets ultra-feminine Klassiker, wie etwa zeitlose Mäntel, elegante Oberteile und Hosen. Kein Wunder, dass zahlreiche Stars laufend in Max Mara zu sehen sind. Und sind wir uns ehrlich: Wenn wir Max Mara tragen, fühlen wir uns auch wie einer: „The Max Mara woman is like a queen. Britannic style with an Italian accent”. Wir sagen: How meraviglioso!

Marken-Steckbrief:
Heimat: Italien, Reggio nell‘Emilia
Gegründet: 1951
Spezialität: Italienische Eleganz mit großer Tradition und Handwerkskunst.